Soundbar

Skip to content
Choose store language
Open the menu header.mobile_menu_trigger.close
Home

Setting the bar for sound

Soundbars

Product listing filter

Filters Reset

31 Results

All Soundbar products: 31 Results
Close
  • €269.00 €2,000.00
Language Choose store language

Product listing

All Soundbar products: 31 Results

Sorting

 

Product comparison

Related products

Soundbars für besseren Klang am TV

Trotz der deutlichen klanglichen Defizite eines Flat-TV scheuen viele die Anschaffung eines Heimkino-Systems. Die Einwände gegen ein Heimkino mit fünf oder mehr Lautsprechern im Wohnzimmer verteilt lauten häufig: zu platzraubend, das Aufstellen und Ausrichten zu aufwendig, die Technik zu sichtbar. All das gilt nicht für Soundbars.

Soundbars werden direkt über oder unter dem Fernseher aufgestellt und benötigen dabei normalerweise nur Platz, der ohnehin verfügbar ist. Die Installation ist dabei denkbar einfach - oft reicht ein HDMI-Kabel zwischen Soundbar und Fernseher. Bestenfalls hat dein Fernseher hierfür bereits einen HDMI ARC Anschluss. Klanglich können aktuelle Soundbars durchaus mit einem ganzen Heimkino-System mithalten.

Mehr Infos auf dieser Seite:

Virtuelle Surround-Technologien für ein volles Klangerlebnis

In einer Soundbar sind grundsätzlich mehrere Töner integriert. Die Töner werden einzeln angesteuert, so dass ein virtueller Surround-Sound entstehen kann, der denen von „echten“ Heimkino-Systemen durchaus ähnlich ist. Der Hörer bekommt dann den Eindruck, dass statt einer Soundbar ein komplettes 5.1-System mit Lautsprechern im hinteren Bereich den Sound erzeugen würde. Möglich machen das Wiedergabe-Codecs wie Dynamore Ultra oder Dolby Virtual Speaker. Diese Technologien erzeugen durch Schallreflexionen, Laufzeit- und Pegelunterschiede virtuelle Klangquellen und somit virtuellen Surround Sound. Zusätzlich zu unserer Dynamore Software kannst du fast alle unsere Soundbars auch mit kabellosen Lautsprechern für ein echtes 5.1 Feeling erweitern. Mehr dazu findest du im Bereich Soundbars mit optionalen Rearlautsprechern.

Multifunktionell dank Bluetooth und HDMI

Alle Soundbar Varianten besitzen einen eingebauten Verstärker und sind somit sofort spielfertig. Einzig die Verbindung zum Stromnetz und zum Fernseher werden benötigt, um mit dem packenden Heimkino-Abend beginnen zu können. Moderne Soundbars bieten daher verschiedene Verwendungszwecke, wie etwa Musikstreaming per Bluetooth (inkl. Apt-X) oder WLAN sowie Anschlüsse für Zuspieler wie Blu-ray/CD-Player und Spielkonsolen.

Damit eine Soundbar multifunktionell wird, statten wir die Soundsysteme üblicherweise folgenden Anschlussmöglichkeiten aus:

  • Digitaler Eingang: ob optisch oder koaxial; diese dienen der Verbindung von Zuspielern oder TV-Receivern
  • AUX-Eingang: über ein handelsübliches Cinch-Kabel lässt sich damit ein CD-Player oder vergleichbares mit der Soundbar verbinden
  • Sub Out – wem der Bass nicht reicht, schließt hier einfach einen externen Subwoofer an, je nach Modell
  • HDMI: universelle Schnittstelle für Audio und Tonsignale

TV Sound per Fernbedienung. Bedienung leichtgemacht.

Die Bedienung einer TV Soundbase oder einer Soundbar ist einfach und komfortabel. Entweder du nutzt die mitgelieferte Fernbedienung oder mit der HDMI-CEC Software (verfügbar je nach Ausstattung des TV) sogar die gewohnte Fernbedienung des Fernsehers. Hierzu haben die meisten aktuellen Soundbars einen HDMI-Anschluss, mit dem der Fernseher direkt verbunden werden kann. Der Vorteil: ein HDMI-Kabel zwischen Soundbar und Fernseher stellt bereits die gesamte Geräteverbindung her. Über die HDMI CEC Software kann die Lautstärker der Soundbar auch mit deiner TV-Fernbedienung gesteuert werden. So hat man mit wenigen Handgriffen ein All-in-One Soundbar System aufgebaut und angeschlossen. Damit du keine zusätzlichen lästigen Kabel verlegen musst, können alle unsere Soundbars wireless mit dem jeweiligen Subwoofer verbunden werden.

Darüber hinaus verfügen alle unserer Soundbars über Bluetooth für die kabellose Übertragung von Audio-Signalen deines Smartphones oder Tablets.

Soundbars mit optionalen Rearlautsprechern

Ausgewählte Teufel Soundbars bieten auch eine Erweiterung mit Rearlautsprechern Teufel Effekt, oder wie die Trios-Reihe mit eigenen Surround-Speakern an. Wer also trotz bereits vorhandenen virtuellen Surround-Sounds noch mehr Heimkino-Feeling haben will, kann Rearlautsprecher nachrüsten oder direkt ein System mit Rearlautsprechern kaufen. Selbstverständlich erfolgt die Verbindung hier auch kabellos und kann innerhalb von kürzester Zeit über das Menu der Soundbar hergestellt werden.

Erweiterbar mit Teufel Effekt Rearlautsprechern sind derzeit:

  • CINEBAR 11
  • CINEBAR DUETT
  • CINEBAR ULTIMA
  • CINEBAR PRO
  • CINEBAR LUX
  • CINEDECK
  • ULTIMA 40 AKTIV

Konfigurierbar mit Funk-Rearlautsprechern

  • CINEBAR TRIOS > CINESYSTEM TRIOS

Sounddeck – der Cousin der Soundbar

Teufel bietet neben Soundbars auch ein funktionales Sounddeck an, das TEUFEL CINEDECK . Sounddecks sind tiefer und flacher gebaut als Soundbars, sind klanglich aber keineswegs schlechter. Dadurch, dass der Subwoofer im Sounddeck integriert ist, sind Soundecks eine ideale, platzsparende Lösung für Alle die auf zusätzliche Subwoofer verzichten möchten.

Verwandte Themen: